Beschreibung

Muster Unternehmensrichtlinien

Die IT-Richtlinie

Auszug aus der 8seitigen Richtlinie:

Die IT-Richtlinie regelt den Umgang der Mitarbeiter mit den IT-Systemen. Ziel der Richtlinie ist es, dass die Mitarbeiter die vom Unternehmen bereitgestellten Hard- und Software Ressourcen ökonomisch und nach Maßgabe der in dieser Richtlinie entwickelten Sicherheitskriterien einsetzen, um Gefährdungen des Firmeneigentums auszuschließen und einen störungsfreien und effektiven Ablauf der Geschäftsprozesse zu ermöglichen. Des Weiteren wird damit den gesetzlichen Vorschriften nach einem ordnungsgemäßen IT-Betrieb Rechnung getragen. Diese Richtlinie ist ab sofort für alle Mitarbeiter bindend.

Inhaltsangabe:

1. Vorwort IT-Richtlinie
2. Sicherer Umgang mit personenbezogenen Daten
3. Einsatz von Hard- und Software
3.1 Softwareinstallation
3.2 Hardwareeinsatz
3.3 Änderungen
3.4 Abschalten der Systeme
4. Berechtigungen für IT-Systeme
5. Externer Zugriff aud die IT-Systeme
5.1 Firmenangehörige
5.2 Geschäftspartner
6. Nutzung von E-Mail und Internet
7. Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit EDV-Systemen und Firmendaten Geschäftspartner und Berater
7.1 Dateiablage, Dateitransfer
7.2 Private Daten
7.3 Private Nutzung
7.4 Mobile Nutzung
7.5 Umgang mit mobilen IT-Geräten
7.5 Datenverschlüsselung
7.7 Passwörter
7.8 Weitergabe von Passwörtern
7.9 USB-Speicher
7.10 Sonstige Wechselmedien
7.11 Vernichtung von Datenträgern
7.12 Sperren des PC bei kurzfristigem Verlassen des Arbeitsplatzes
8. Nachtrag