Beschreibung

Muster Prozessbeschreibung

Titel: Prozessbeschreibung Wartung Instandhaltung
Seitenanzahl: 4 Seiten inkl. Flussdiagramm
Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 7.1.3 Infrastruktur
Interpretation: Die notwendige Infrastruktur muss nicht nur definiert werden (Ermittlung, was benötigt wird) werden, sondern es müssen auch die Schnittstellen mit Einkauf (Bereitstellung) und Wartung (Instandhaltung) betrachtet und gesteuert werden. Diese Anforderungen sind somit meistens über mehrere Prozesse verteilt.

Vorlage Prozessbeschreibung Wartung und Instandhaltung

Als Wartung werden gemäß DIN 31051 Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrates der Betrachtungseinheit verstanden. Sie wird während der Nutzung eines Objekts angewandt. Die Wartung wird nach technischen Regeln oder einer Herstellervorschrift durchgeführt (zum Beispiel nach einer bestimmten Laufleistung oder Zeitdauer, dem Wartungsintervall).

Damit wird im Rahmen der Kaufentscheidung bereits der Umfang (und damit deren Betriebskosten) festgelegt. Zu unterscheiden ist die Instandhaltung. Wartung ist – wie Instandsetzung und Inspektion – Bestandteil der Instandhaltung. Diese kann in Art und Umfang vom Betreiber/Instandhalter nach seinen Vorgaben gestaltet werden.

Gewartet wird im Allgemeinen in regelmäßigen Abständen und häufig von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt. So kann eine möglichst lange Lebensdauer und ein geringer Verschleiß der gewarteten Objekte gewährleistet werden. Sie ist oft auch Voraussetzung zur Gewährung der Gewährleistung. Maßnahme der vorbeugenden Instandhaltung. Es werden alle Pflegemaßnahmen von Produktionsanlagen gerechnet wie Reinigen, Abschmieren, Justieren, Nachfüllen von Betriebsstoffen und Katalysatoren sowie ähnliche Maßnahmen zur Verminderung bzw. Verhinderung von Verschleißerscheinungen.

Die Zielsetzung der Prozessbeschreibung Wartung Instandhaltung lautet: „Durch regelmäßig durchgeführte Wartungen wird die Lebensdauer und Produktivität unserer Maschinen und Anlagen aufrechterhalten“