Beschreibung

Muster Prozessbeschreibung

Titel: Prozessbeschreibung Produkterhaltung (Einlagerung freigegebener Wareneingänge)
Seitenanzahl: 3 Seiten inkl. Flussdiagramm
Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 8.5.4 Erhaltung
Interpretation: Produktions- und Dienstleistungserbringungsergebnisse muss das Unternehmen in dem Umfang erhalten, der notwendig ist, um die Konformität mit den Anforderungen zu gewährleisten.

Prozessbeschreibung Produkterhaltung ISO 9001

Die Produkterhaltung Abschnitt 8.5.4 (vormals 7.5.5) ist nach wie vor sehr kurz gehalten. Was unter Erhaltung zu verstehen ist, steht in den Anmerkungen. Die Produkterhaltung ISO 9001 ist die Aufrechterhaltung der Konformität des Produkts mit allen Anforderungen an das Produkt. Sie ist in der Phase der Produktion bzw. der Dienstleistungserbringung zu gewährleisten. Die Produkterhaltung bezieht sich auf alle Aspekte des Produkts, einschließlich Kennzeichnung, Handhabung, Reinhaltung, Lagerung, Transport und Schutz. Dies schließt Folgendes ein:

  • Kennzeichnung (z.B. der Verpackung)
  • Handhabung
  • Schutz vor Verunreinigungen
  • Verpackung
  • Lagerung
  • Übertragung bzw. Transport
  • Schutz

Hier ist festzustellen, dass es zum einen neue Aspekte zu berücksichtigen gibt. Zum anderen versucht man mit der „Übertragung“ den Dienstleistungsgedanken zu betonen, der aber nach wie vor schwer darzustellen sein wird.

Die Zielsetzung dieser Prozessbeschreibung lautet: „Produkterhaltung der freigegebenen Wareneingänge durch geeignete Schutzmaßnahmen und Lagerbedingungen“