QM-Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Förderung unternehmerischen Know-hows

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellt Fördermittel für die Beratung im Qualitätsmanagement  bereit. Das Förderprogramm trägt den Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows“ und wird aus dem  Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanziert. Es handelt sich im Bereich Qualitätsmanagement um eine „allgemeine Beratung“.

Beratung wird gefördert, Zertifizierung nicht! Zu verschiedenen Zeitpunkten kann im Rahmen eines Qualitätsmanagement-Systems Beratung notwendig und sinnvoll sein. In der Regel ist das beim Aufbau der Fall, aber auch bei der aktuell laufenden Umstrukturierung aufgrund der Normenrevision. Diese Beratung wird gefördert! Achtung: Die Kosten für die Zertifizierung sind nicht zuschussfähig!

Wie funktioniert die Förderung?

Im Grunde ist es recht einfach. Sie können sogar via Online-Portal BAFA den Antrag stellen. Bitte als Beratungsart „Allgemeine Beratung“ anklicken Beachten Sie bitte, dass Berater nicht als Antragsteller in Erscheinung treten können. Der Antrag muss vom Unternehmen selbst gestellt werden. Sobald Sie vom BAFA das Schreiben zur Inaussichtstellung erhalten, geht daraus der Beginn der Maßnahme deutlich hervor. Die Auswahl der Leitstelle ist Ihnen freigestellt ist, so ist es dennoch sinnvoll, eine Leitstelle zu wählen, die zu Ihrer Branche bzw. Art des Gewerbes passt.