Energiemanagement-Handbuch 2018

Energiemanagement-Handbuch nach DIN EN ISO 50001:2018.

Die Vorlage Energiemanagement-Handbuch ist für alle Unternehmen, die ein Energiemanagementsystem aufbauen oder betreiben. Wie bereits bei den anderen gültigen ISO – Managementnormen basiert diese Norm auf den PDCA – Zyklus (Plan-Do-Check-Act) und soll somit den kontinuierlichen Verbesserungsprozess fördern. Diese internationale Norm kann in alle anderen gültigen ISO – Managementnormen integriert werden (IMS). Der Inhalt dieses Handbuches kann von jedem Unternehmen ohne große Schwierigkeiten umgesetzt und ggf. mit Detailinformationen ergänzt werden.

Mit Hilfe dieser vorgefertigten Energiemanagement-Handbuch Mustervorlage erhalten Sie bereits das notwendige Vorgabedokument, welches Sie direkt in Ihr Energiemanagementsystem integrieren und anwenden können. Dieses Handbuch können Sie selbstverständlich ganz auf die individuellen Gegebenheiten in ihrem Unternehmen anpassen oder erweitern.

Seit dem Jahr 2015 bedeutet eine erfolgreiche Zertifizierung für alle großen Unternehmen in der Europäischen Union (EU) das Sicherstellenrechtlicher Konformität nach der EU-Energieeffizienzrichtlinie, die in Deutschland mit dem sog. Energiedienstleistungsgesetz in nationales Recht umgesetzt wurde. Für Unternehmen des produzierenden Gewerbes oder besonders energieintensive Unternehmen bietet ein zertifiziertes Energiemanagementsystem die Möglichkeit, von Steuerrückerstattungen zu profitieren und von Umlagen befreit zu werden.

Alle Dokumente lassen sich mit weiteren Vorlagen (zum Beispiel mit unseren Verfahrensanweisungen) ergänzen. Fügen Sie einfach Ihr Firmenlogo in unser Energiemanagement-Handbuch ein und ergänzen Sie ggf. spezielle Detailinformationen ihres Unternehmens zu unseren Inhalten. Alle Dokumente sind in der aktuellen Microsoft Word Version gehalten und lassen sich individuell bearbeiten. Kein PDF-Format oder lästigen Schreibschutz wie bei anderen Anbietern.

Welche Vorteile bietet unser Energiemanagement-Handbuch?

Mit diesem Energiemanagement-Handbuch kann der Zeitaufwand für die Dokumentation des eigenen Energiemanagementsystems auf wenige Tage minimiert werden. Alle Daten und Vorlagen stehen Ihnen in digitaler Form zur Verfügung und können für den unternehmensinternen Gebrauch ohne großen Aufwand verändert werden. Das Rad neu zu erfinden, ist bekanntlich nicht notwendig. Wenn Sie schon ein oder mehrere Managementsysteme (z.B. ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001) betreiben, so binden Sie dieses Handbuch einfach in Ihr vorhandenes Dokumentenmanagementsystem ein.

Ist ein Energiemanagement-Handbuch notwendig?

In der Praxis ist hier ein Managementhandbuch sehr zu empfehlen, weil es einer systematischen, einheitlichen und gut auffindbaren Dokumentation den Weg ebnet. Der große Vorteil eines Handbuchs ist ja, dass es einen zentralen Zugang zur gesamten EnMS-Dokumentation schafft, über den jeder Betroffene Bescheid weiß.

Als Word-Dokument natürlich Intranettauglich. Das Energiemanagement-Handbuch 50001:2018 kann andere, bereits bestehende Managementhandbücher im Unternehmen ergänzen. Dann jedoch müssen Sie zusätzliche Dokumentationsanforderungen der ISO 50001:2018 (etwa zu Methodik und Kriterien der energetischen Bewertung) beachten.

Nach oben