Beschreibung

Muster Arbeitsanweisung

Titel: Arbeitsanweisung Dokumentation von Prozessen
Seitenanzahl: 3 Seiten inkl. Flussdiagramm
Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 8.1 Betriebliche Planung und Steuerung
Revision 1

Vorlage Arbeitsanweisung Dokumentation von Prozessen

Diese Arbeitsanweisung beschreibt die Dokumentation neu eingeführter Prozesse. Bei einer Prozesseinführung ist abzuklären, ob es sinnvoll ist diesen Prozess zu beschreiben und festzulegen. Weiterhin ist wichtig: ist es ein neuer Prozess oder wird ein existierender Prozess aktualisiert oder ergänzt? Eine Prozess-Dokumentation kann auch ausgelöst werden, wenn ein vorhandener Prozess Schwachstellen aufweist und durch eine Prozessbeschreibung behoben werden kann (Fehlervermeidung).

Eine Prozessdokumentation hat das Ziel, die einzelnen Schritte eines Prozesses aufzuzeichnen. Sie entsteht während der Umsetzung des Projekts und wird laufend aktualisiert. Dabei sorgt sie für Übersichtlichkeit und einheitliche Abläufe im Unternehmen. Besonders sinnvoll ist sie, wenn an einer Aufgabe mehrere Mitarbeiter (z.B. durch Projektarbeit) mitwirken.

Für die Bearbeitung der Flussdiagramme ist keine Zusatzsoftware notwendig. Eine Bearbeitung erfolgt über Microsoft Word (Beispiel Abbildung einer Arbeitsanweisung).

Arbeitsanweisung Dokumentation von Prozessen